Ferias Welt

Ferias Welt wird von den Hornherren beherrscht. Sie haben sich die Macht der Einhörner angeeignet und unterdrücken die Menschen. Sie leben in Palästen, während der Rest in Armut lebt. Wie viele es von den Hornherren gibt, weiß niemand so genau. Auch nicht, ob sie wirklich irgendwann einmal Menschen waren. Sie verstecken sich hinter goldenen Masken und schwarz-roten Umhängen.

Die Einhörner, die es noch gibt, werden in Gefangenschaft gehalten, ihre Hörner regelmäßig entfernt, um daraus das wertvolle Licornium herzustellen, mit dessen Hilfe die Hornherren ihre Macht erhalten können.

Die bekannte Welt besteht aus der Stadt und den umliegenden Feldern, Wiesen und Wäldern. Was dahinter ist, hat bisher niemand erforscht.